Computerdämmerung. Phantastische Erzählungen

img)

Angela und Karlheinz Steinmüller

Herausgegeben von Hans-Peter Neumann und Erik Simon

Shayol-Verlag Berlin 2010

Was wäre, wenn die DDR noch existieren würde - wenn auch nur virtuell? Was wäre, wenn ein Virus das Zentrum im menschlichen Gehirn lahmlegt, das für den religiösen Glauben zuständig ist? Was wäre, wenn Spielzeugroboter sich in das Familienleben drängen? Was wäre, wenn Menschen unsterblich würden - wenn auch nur als Affe? Was wäre, wenn man sich doppelt teleportieren (beamen) könnte?

Inhalt:

  • Duell der Tiger
  • Das japanische Puppenhaus
  • Die Audienz
  • Spätes Talent
  • Operation Computerdämmerung
  • Das Internetz in den Händen der Arbeiterklasse
  • Sturz nach Atlantis
  • Freie Türklinken für alle!
  • Gespräch mit einem Buch-Macher
  • Wolken, zarter als ein Hauch
  • Manche mögen's heiß
  • Meine Agenten, ein Maulwurf und ich
  • München durch die Cyber-Brille
  • Der Schwarze Kasten
  • Organspende
  • Reservat
  • Gott und das Virus
  • Zerdopplung
  • Von kommendem Schrecken
  • Der den Staub wegbläßt
  • Vier Minuten Ewigkeit

Den Band beschließt ein Abriß der Publikationsgeschichte der Erzählungen.